BGH-Urteil

Gebrauchtwagen-Garantie gilt bei freier Werkstatt

+
Der Bundesgerichtshof (BGH) hat die Rechte von Autokäufern gestärkt.

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat die Rechte von Autokäufern gestärkt. Eine Garantie für Gebrauchtwagen gilt, laut einem neuen Urteil, auch bei einer Wartung in einer freien Werkstatt.

Die Garantie für Gebrauchtwagen kann nicht mit der Verpflichtung verbunden werden, das Auto nur in Vertragswerkstätten warten zu lassen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) am Mittwoch in Karlsruhe entschieden (Az.: VIII ZR 206/12). Damit unterscheidet sich das Verfahren bei Gebrauchtwagen grundsätzlich von dem bei Neuwagen.

In diesen Fällen bieten die Hersteller meist eine Gratis-Garantie an - aber oft mit der Bedingung, dass die Käufer regelmäßig Vertragswerkstätten aufsuchen. Bei Gebrauchtwagenhändlern wird dagegen davon ausgegangen, dass sie die Garantieleistung mit verkaufen. Damit ist eine Verpflichtung ausgeschlossen, die Wartung an besondere Werkstätten zu knüpfen.

Die 50 häufigsten und dümmsten Autofahrer-Ausreden bei TÜV Süd

Die 50 häufigsten und dümmsten Autofahrer-Ausreden bei TÜV Süd

dpa

Dekra: Das sind die besten Gebrauchtwagen

Zurück zur Übersicht: Auto

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser