Post-Räuber stehlen Kundendaten auf gefälschter DHL-Seite

  • schließen
  • Weitere
    schließen

München - Der Paketversand DHL warnt seine Kunden vor Hacker-Angriffen: Cyber-Kriminelle haben die DHL-Internetseite nahezu perfekt kopiert und versuchen so, Zugangsdaten der Kunden zu stehlen.

Betroffen ist die Service-Seite der Packstationen, an denen man rund um die Uhr Pakete abholen und aufgeben kann. Laut eines Sicherheitsinweises auf der DHL-Internetseite sind aktuell verstärkt Phishing-Mails im Umlauf, über die DHL-Kunden auf eine gefälschte Internetseite gelockt werden sollen. Dort werden Kunden nach ihren Kundendaten und Passwörtern gefragt.

Die Tricks der Daten-Hacker

Die Tricks der Daten-Hacker

Die DHL betont jedoch, dass das Unternehmen niemals nach der PIN-Nummer fragen würde, wie dies auf der gefälschten DHL-Seite geschieht.

DHL-Kunden, die ihre Daten an diese Cyber-Kriminellen übermitteln, laufen Gefahr, keine Pakete mehr an Packstationen zu erhalten - diese würden nämlich von den Post-Räubern gestohlen. Im Zweifelsfall sollten Kennwörter für die Online-Anmeldung sofort geändert werden.

Von Apple bis Zewa: So entstehen Markennamen

Von Apple bis Zewa: Das steckt hinter den Markennamen

len

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser