Polizei veröffentlicht Bilder aus der Überwachungskamera

Kufstein: Einbruch mit Flex in Juweliergeschäft!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bilder aus der Überwachungskamera

Kufstein - In der Nacht auf Dienstag brachen unbekannte Täter in ein Juweliergeschäft ein. Sie entwendeten hochwertigen Schmuck bevor ein Täter in den Inn sprang: 

UPDATE, Donnerstag, 10.40 Uhr 

Das ähnliche Taschenmodell (ca. 70/47/18 cm, B/H/T)

Die Polizei veröffentlichte nun Lichtbilder aus der Videoüberwachungskamera sowie ein Taschenmodell, welches dem ähnelt, dass die Täter bei der Tat verwendeten. 

Erstmeldung

Bilder aus der Überwachungskamera

Am Dienstag brachen gegen 3.50 Uhr bisher unbekannte Täter in ein Juweliergeschäft in Kufstein ein. Die Männer schlugen eine Glastür zu einem Einkaufszentrum, in dem sich das Geschäft befand, ein und schnitten mit einem Winkelschleifer ein Loch in das Metallrolltor mit dem das Schmuckgeschäft geschützt war. Anschließend stahlen die Täter hochpreisige Armbanduhren und Schmuck, wodurch ein Schaden in bisher unbekannter Höhe entstand.

Einbruch in Kufsteiner Juwelier 

Die flüchtenden Täter wurden von Zeugen beobachtet und auch kurzzeitig verfolgt. Ein Einbrecher sprang in den Inn, zwei Männer flüchteten mit einem silberfarbenen Auto (eventuell Audi A4 oder A6). Eine sofortige Fahndung verlief bisher negativ. Auch eine Suche mit Wasserrettung und Feuerwehr im Inn verlief ergebnislos. Die Feuerwehren Kiefersfelden und Oberaudorf sowie die Wasserwacht Kiefersfelden waren im Einsatz.

Um zweckdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Kufstein wird gebeten!

Pressemeldung Landespolizeidirektion Tirol

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser