Am Abend bei Kufstein

Fahranfänger fährt über 16-Jährigen - und merkt es nicht!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Kufstein - Dramatische Szenen spielten sich am Abend in Schwoich ab. Ein junger Autofahrer rammte beim Einparken einen Fußgänger und fuhr auch noch über diesen - ohne es zunächst zu merken! *NEU: Fotos*

Am Dienstagabend gegen 21.30 Uhr wollte ein 18-jähriger Bursche aus dem Bezirk Kitzbühel seinen Wagen in Schwoich rückwärts bei einer Hofeinfahrt einparken. Dabei rammte er seitlich einen 16-jährigen Fußgänger und schleuderte diesen zu Boden. Anschließend fuhr der Lenker noch über den 16-Jährigen, bis er von einem Zeugen auf den Vorfall aufmerksam gemacht wurde. 

Der Lenker besitzt erst seit wenigen Wochen einen Führerschein, ein Alkotest verlief negativ. Der 16-Jährige aus dem Bezirk Kufstein wurde mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus Kufstein eingeliefert.

Pressemeldung Landespolizeidirektion Tirol

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser