Zuschauergunst

"Wetten, dass..?" klar vor "Supertalent"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Wenn es nach dem Geschmack des deutschen Fernsehpublikums geht, genießt Markus Lanz mit dem ZDF-Klassiker mit 52 Prozent Zustimmung den Vorzug, ergab eine am Mittwoch veröffentlichte Umfrage im Auftrag der Programmzeitschrift “TV Digital“.

Berlin - “Das Supertalent“ bei RTL oder “Wetten, dass..?“ im ZDF - Wer hat die Nase vorn? Das ist bei einer Umfrage jetzt ermittelt worden.

Wenn es nach dem Geschmack des deutschen Fernsehpublikums geht, genießt Markus Lanz mit dem ZDF-Klassiker mit 52 Prozent Zustimmung den Vorzug, ergab eine am Mittwoch veröffentlichte Umfrage im Auftrag der Programmzeitschrift “TV Digital“. Das Meinungsforschungsinstitut Forsa konfrontierte 1000 Menschen ab 14 Jahren mit der Frage: “Im Herbst werden “Wetten, dass..?“ und “Das Supertalent“ oft parallel laufen. Welche Show werden Sie anschauen?“. 19 Prozent der Befragten würden sich für “Das Supertalent“ entscheiden. Der Rest hatte keine Meinung.

Je jünger das Publikum, umso besser sieht es aber für die RTL-Show aus: In der Gruppe der 14- bis 29-Jährigen bevorzugen 44 Prozent “Das Supertalent“ und 36 Prozent “Wetten, dass..?“.

Die ZDF-Show wiederum verbucht einen Spitzenwert bei den Älteren zwischen 45 und 59 Jahren: 59 Prozent von ihnen wollen das ZDF einschalten, gerade einmal 13 Prozent RTL.

Am 6. Oktober wird das ZDF erstmals die überarbeitete Show “Wetten, dass..?“ mit dem neuen Moderator Markus Lanz ausstrahlen. Drei Termine sind im Herbst vorgesehen. Nicht auszuschließen ist, dass RTL den alljährlichen Castingwettbewerb “Das Supertalent“, bei dem Lanz-Vorgänger Thomas Gottschalk jetzt mit Dieter Bohlen in der Jury sitzt, gegen “Wetten, dass..?“ ansetzt.

dpa

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser