http://www.facebook.com/bgl24button_countfalse180like

Leichtathletik in Vaterstetten: Südost-Oberbayerischer Medaillenregen

    • aHR0cDovL3d3dy5iZ2xhbmQyNC5kZS9zcG9ydC9yZWdpb25hbHNwb3J0L2xlaWNodGF0aGxldGlrLXZhdGVyc3RldHRlbi1zdWVkb3N0LW9iZXJiYXllcmlzY2hlci1tZWRhaWxsZW5yZWdlbi1yb3NlbmhlaW0yNC0yNDU1OTYyLmh0bWw=2455962Südost-Oberbayerischer Medaillenregen0true
    • 11.08.12
    • Regionalsport
    • Drucken
    • T+T-

Südost-Oberbayerischer Medaillenregen

    • recommendbutton_count100
    • 0

Vaterstetten - Mit fünf Gold-, acht Silber- und zwei Bronzemedaillen glänzten die regionalen Leichtathleten bei den südostoberbayerischen Blockmehrkampf-Meisterschaften der Jugend U16 in Vaterstetten.

OVB

© Stuffer

Alisa Böhm vom TSV Bad Endorf holte Gold im Blockwettkampf Sprint/Sprung der Jugend W14. Fotos

Der TSV Wasserburg präsentierte sich hier von seiner besten Seite und war am Ende auch der erfolgreichste regionale Verein. Die Blockwettkampf-Mannschaft der männlichen Jugend U16 wurde neuer Südostoberbayern-Meister: Maximilian Huber, Maximilian Kurzbuch, Manuel Riemer, Simon Peinhofer und Nils-Alexander Focke sammelten hier beachtliche 12039 Punkte bei ihrem klaren Triumph. Einen Doppel-Sieg landeten hier die M14-Jugendlichen im Blockwettkampf Wurf: Manuel Riemer entführte Gold nach Wasserburg mit 2425 Punkten nach 9,64 Metern im Kugelstoßen, 30,55 Metern im Diskuswurf, 12,73 Sekunden über 80 Meter Hürden, 4,77 Metern im Weitsprung und 13,33 Sekunden im 100-Meter-Lauf. Silber kassierte sein Trainingspartner Nils-Alexander Focke mit 2335 Zählern: Seine besten Leistungen schaffte er im Diskuswurf mit 26,85 Metern und auf der 100-Meter-Strecke mit 13,09 Sekunden. Im Blockwettkampf Sprint der Jugend M14 ging der Silber-Platz an Maximilian Huber mit 2451 Zählern. Seine gute Form unterstrich er mit 1,56 Metern im Hochsprung und 12,30 Sekunden im 80-Meter-Hürden-Rennen. Bronze holte im Blockwettkampf Lauf der Jugend M14 Jonathan Neuhoff mit 2125 Zählern, der im Ballwurf 48,50 Meter verbuchte. Im Blockwettkampf Sprint/Sprung der Jugend M15 reservierte sich Simon Peinhofer Silber mit 2378 Zählern. Mit 1,48 Metern im Hochsprung, 5,01 Metern im Weitsprung, 13,21 Sekunden im 100-Meter-Lauf, 12,67 Sekunden über 80 Meter Hürden und 20,44 Metern im Speerwurf lieferte er ordentliche Ergebnisse. Silber erntete aber auch sein Team-Kollege Maximilian Kurzbuch im Blockwettkampf Wurf der Jugend M15 mit 2450 Zählern. Seine besten Resultate lieferte er im Kugelstoßen mit 10,96 Metern und im Diskuswurf mit 32,28 Metern. Bei der Jugend W15 überraschte die Eiselfingerin Elisabeth Höcketstaller als neue Südostoberbayern-Meisterin im Blockwettkampf Wurf: Mit starken 2242 Punkten gewann sie am Ende verdient nach 4,36 Metern im Weitsprung, 14,21 Sekunden über 80 Meter Hürden, 22,22 Metern im Diskuswurf, 14,53 Sekunden im 100-Meter-Sprint und 9,47 Metern im Kugelstoßen.

OVB© StufferElisabeth Höcketstaller vom TSV Wasserburg wurde Südostoberbayern-Meisterin im Block Wurf der Jugend W15.

Der TSV Bad Endorf hatte drei leistungsstarke Athletinnen am Start. Neue Südostoberbayern-Meisterin wurde hier Alisa Böhm im Blockwettkampf Sprint/Sprung der Jugend W14 mit ausgezeichneten 2631 Punkten. Mit 27,34 Metern im Speerwurf, 12,39 Sekunden über 80 Meter Hürden, 1,52 Metern im Hochsprung, 13,23 Sekunden auf der 100-Meter-Distanz und 4,82 Metern im Weitsprung lieferte sie einen lückenlos starken Mehrkampf ab. Der zweite Platz ging im Blockwettkampf Wurf der Jugend W15 an Anne Rieger mit 2158 Punkten. Mit 9,48 Metern im Kugelstoßen und 21,20 Metern im Diskuswurf kam sie an ihre Bestmarken heran. Silber schaffte auch Julia Wastian im stark besetzten Blockwettkampf Sprint/Sprung der Jugend W15 mit 2305 Zählern. Ihre besten Leistungen zeigte sie im Speerwurf mit 24,42 Metern und über 80 Meter Hürden mit 13,57 Sekunden.

OVB© StufferManuel Riemer vom TSV Wasserburg gewann Doppel-Gold im Blockwettkampf Wurf und mit dem Team.

Der TuS Bad Aibling sammelte bei diesen Titelkämpfen einen kompletten Medaillensatz. Gold und damit den südostoberbayerischen Titel gewann im Blockwettkampf Sprint/Sprung der Jugend M14 Philipp Singer mit überlegenen 2646 Punkten. Mit 1,48 Metern im Hochsprung, 5,26 Metern im Weitsprung, 12,35 Sekunden im 80-Meter-Hürden-Sprint, 11,98 Sekunden im 100-Meter-Lauf und 34,70 Metern im Speerwurf gab er seinen Gegnern nicht den Hauch einer Chance. Neue Vizemeisterin wurde in der Jugend W14 im Blockwettkampf Lauf Katrin Nowosad mit starken 2487 Punkten. Mit 4,43 Metern im Weitsprung, 12,94 Sekunden im 80-Meter-Hürden-Lauf, 44,50 Metern im Ballwurf, 13,51 Sekunden über 100 Meter und 7:55,34 Minuten im 2000-Meter-Rennen zeigte sie keine Schwächen. Mit 2330 Punkten bewährte sich Carina Meixner mit Bronze im Blockwettkampf Wurf der Jugend W14 und schrammte nur um zwölf Zähler am Silber vorbei. Neben 4,61 Metern im Weitsprung glänzte sie vor allem mit 25,06 Metern im Diskuswurf und 10,35 Metern im Kugelstoßen.

Die einzige Medaille für den TSV 1860 Rosenheim erarbeitete sich Dominic Hartung im Blockwettkampf Lauf der Jugend M14: Mit 2151 Punkten wurde er südostoberbayerischer Vizemeister. Gute Leistungen lieferte er hier im Weitsprung mit 4,70 Metern, im Ballwurf mit 35,50 Metern und im 2000- Meter-Lauf mit 7:37,44 Minuten ab.

Weitere Ergebnisse: Jugend M14: Block Sprint/Sprung: 6. Tobias Haidacher (SB DJK Rosenheim) 1985; Block Lauf: 4. Christian Heim (TSV Wasserburg) 1949; Block Wurf: 4. Tobias Lambacher (TSV Wasserburg) 1978; Jugend W15: Block Wurf: 5. Christina Summerer (TuS Bad Aibling) 1968; Block Sprint/Sprung: 4. Vivian Walz (TSV 1860 Rosenheim) 2266; 6. Michelle Brünig (TSV 1860 Rosenheim) 2183; Jugend W14: Block Lauf: 4. Johanna Mädler (TSV Bad Endorf) 2113; Block Sprint/Sprung: 7. Isabel Röttger (TSV Wasserburg) 2185.

stl/Oberbayerisches Volksblatt

Quelle: rosenheim24.de

zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare

Kommentar verfassen

Regionalfußball

Sportbund Rosenheim fährt verdiente Niederlage ein

Sportbund fährt verdiente Niederlage ein

Rosenheim - In der Beszirksliga Ost empfing der Sportbund am Samstag den SC Baldham-Vaterstetten. Und fuhr eine verdiente Niederlage ein:Mehr...

Fußball

DFL schreibt System für Torlinientechnik offiziell aus

DFL sucht System für Torlinientechnik

Frankfurt/Main - Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die Einführung und den Betrieb eines Torlinientechniksystems für die Bundesliga offiziell ausgeschrieben. Das teilte die DFL am Montag mit.Mehr...

Eishockey

DEL: Meister-Favoriten sind Adler Mannheim, Kölner Haie und EHC München

Jackson tönt: "Der EHC München wird Meister!"

Berlin - Über Jahre dominierten die Eisbären Berlin die DEL. Doch die Dominanz ist verschwunden. Einen klaren Topfavoriten gibt es für die 21. Spielzeit nicht.Mehr...

Fotostrecken:Regionalsport


370,00 € / Miete
2 Zimmer, 45 m²
83530

mehr >


319000,00 € / Kauf
0 Zimmer, 0 m²
83308

mehr >

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.