Handballer erfolgreich beim Beach-Turnier

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Freilassing - Die U14 und die U16 Mannschaften des ESV Freilassing erreichten trotz großer Konkurrenz und brütender Hitze respektable Leistungen beim Königsbeachturnier:

Unlängst war der ESV bei dem Königsbeachturnier in Königsbrunn mit einer weiblichen U14 und einer weiblichen und männlichen U16 am Start. Das ganze Wochenende schlugen sich die ESV-Cracks am heißen Beachsand beachtlich. Trotz der großen Hitze wurde von über 50 Mannschaften ein toller Handballsport der ganz eigenen Faszination geboten. Beach-Handball hat seine eigenen Gesetze und ist eine aufstrebende, schnelle und sehr anstrengende Funsportart. Ideal für Konditionsvorbereitung für kommende Hallensaison. Beim Beachen werden Trickwürfe besonders gewertet, so bekommt man für ein Tor das der fliegende Torwart erzielt 2 Punkte, ebenso 2 Punkte gibt es bei Würfen mit Drehung, Salto oder in der Luft gefangene und geworfene, dem sogenannten Kempa-Trick.

Der ESV Freilassing belegte mit der männlichen U16 einen hervorragenden 3. Platz, die weiblich U14 landete ebenfalls noch guten 4 Platz, die weibliche U16 musste sich mit einem 5 Platz zufrieden geben.

ESV bei Königsbeachturnier in Königsbrunn

Pressemeldung ESV Freilassing

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser