http://www.facebook.com/bgl24button_countfalse180like

Formel 1: Vettel, Schumacher - alles offen beim Grand Prix in Barcelona

    • aHR0cDovL3d3dy5iZ2xhbmQyNC5kZS9zcG9ydC9uZXdzL2Zvcm1lbC12ZXR0ZWwtc2NodW1hY2hlci1hbGxlcy1vZmZlbi1iZWltLWdyYW5kLXByaXgtYmFyY2Vsb25hLTIzMTA3NjcuaHRtbA==2310767Formel 1: Alles offen in Barcelona0true
    • 09.05.12
    • News
    • Drucken
    • T+T-

Formel 1: Alles offen in Barcelona

    • recommendbutton_count100
    • 0

Barcelona - Wer den Großen Preis von Spanien gewinnt, hat auch im Titelrennen häufig die Nase vorn. Der Circuit de Catalunya gilt als Messlatte in der Formel 1.

© dpa

Sebastian Vettel will in Barcelona eine Serie starten.

Der Europa-Auftakt der Formel 1 wird zur nächsten Fahrt ins Ungewisse. Schafft Titelverteidiger Sebastian Vettel den Beginn einer Serie oder feiert gar Reifen-Nörgler Michael Schumacher den ersten Sieg seit seiner Rückkehr? Seit Jahren war die Königsklasse nicht mehr so ausgeglichen und unvorhersehbar: Vier Sieger in den bisherigen vier Rennen. Womöglich trägt sich an diesem Sonntag der Fünfte in die Liste ein. Denn es ist kein Pilot in Sicht, der auch nur annähernd so dominant wie Vettel im Vorjahr dem Feld vorausrasen könnte.

“Dominanz ist nie einfach. Es ist eng und wir sind nicht so selbstbewusst, wie wir mal waren“, verriet Vettel, der nach seinem ersten Saisonsieg beim politisch umstrittenen Großen Preis von Bahrain erstmals die Führung im Gesamtklassement übernommen hat. “Wir haben immer noch viel aufzuholen.“

Vettel von A bis Z: Seine Lieblingsband, sein Markenzeichen

- Anzeige -

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.