Spektakuläre Aufnahme

NASA zeigt Sotschi vom Weltraum aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Auf dieser Weltraumaufnahme der NASA sieht man Sotschi, den Austragungsort der Olympischen Winterspiele.. Besonders auffällig: die stark erleuchteten olympischen Sportstätten.

Sotschi - Eine ganze Region macht durch die Spiele in Sotschi einen Sprung nach vorne. Die NASA veröffentlichte eine Aufnahme, die aus dem Weltraum aufgenommen wurde.

Olympische Winterspiele, die teilweise in einem Badeort mit mediterranem Temperaturen ausgetragen werden. Das gab es noch nie in der olympischen Sportgeschichte. Nun laufen die Winterspiele in Sotschi und ein Teil der Wettbewerbe werden im neu errichteten Sportkomplex am Ufer des Schwarzen Meeres ausgetragen.

Auf der Weltraumaufnahme der NASA ist jener Sportkomplex gut zu sehen. Hell beleuchtet ist das runde Areal im Zentrum Sotschis zu erkennen. Hier befinden sich das Olympiastadion, in dem Eröffnungs- und Abschlussfeier stattfinden, die Schaiba Eisarena, der Bolschoi Eispalast, das Ice Cube Curling Center, die Adler Arena und der Eisberg Eispalast. In der Mitte befindet sich die "Medal Plaza", auf der die Siegerehrungen stattfinden.

Billig waren die Eishallen und Stadien allerdings nicht. Alleine das Olympiastadion kostete rund 443 Millionen Euro.

Neben Eishockey, Shorttrack und Eisschnellauf werden noch Curling und Eiskunstlauf in den Sportstätten ausgetragen. Besonderheit: Alle Gebäude sollen nach den Olympischen Spielen anderweitig benutzt oder ab- und in anderen Städten wieder aufgebaut werden.

tz

Die deutschen Medaillengewinner in Sotschi

Die deutschen Medaillengewinner in Sotschi

Zurück zur Übersicht: Sport-Mix

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser