Medaillen: Friedrich "nicht unzufrieden"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Berlin - Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich hat sich "nicht unzufrieden" mit der bisherigen Medaillenbilanz der deutschen Olympia-Teilnehmer gezeigt.

"Manche Silbermedaille hätte auch eine Goldmedaille sein können, das war ganz knapp", sagte der CSU-Politiker im ZDF-"Morgenmagazin". "Man muss auch die Gesamtzahl der Medaillen anschauen, da liegen wir nicht schlecht."

Zu Beginn des drittletzten Wettkampftages belegt das deutsche Team den sechsten Rang im Medaillenspiegel. "Südkorea liegt noch vor uns, vielleicht können wir die noch einholen", sagte Friedrich.

Die deutschen Medaillengewinner:

Gold, Silber, Bronze - die deutschen Medaillengewinner bei Olympia 2012

Zum Olympia-Ressort

In der Diskussion um eine Fokussierung der deutschen Sportförderung auf den Spitzensport hob er hervor, dass man die Breite aller Sportarten bedienen wolle. "Ich glaube, das zahlt sich auch aus", meinte der für Sport zuständige Minister. "Wir haben in vielen verschiedenen Sportarten Medaillen gewonnen und das ist auch Tradition in Deutschland, sich breit aufzustellen."

dpa

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Sport-Mix

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser