Beachvolleyball: So heiß ist die olympische Sportart

  • schließen
  • Weitere
    schließen
1 von 98
Schade, schade! Der Beachvolleyball-Weltverband hat die Bikini-Pflicht abgeschafft. Zumindest die männlichen Fans werden das bedauern. Doch es gibt Entwarnung. Der Großteil der Sportlerinnen dürfte aber auch künftig nicht auf den Zweiteiler verzichten. „Umso weniger Stoff, desto praktischer ist es. Das muss man ganz klar so sagen“, sagt etwa Laura Ludwig. Auch bei Olympia 2012 halten's die Athletinnen knapp. Wir zeigen Ihnen die schönsten Archivfotos der Sportart.
2 von 98
Schade, schade! Der Beachvolleyball-Weltverband hat die Bikini-Pflicht abgeschafft. Zumindest die männlichen Fans werden das bedauern. Doch es gibt Entwarnung. Der Großteil der Sportlerinnen dürfte aber auch künftig nicht auf den Zweiteiler verzichten. „Umso weniger Stoff, desto praktischer ist es. Das muss man ganz klar so sagen“, sagt etwa Laura Ludwig. Auch bei Olympia 2012 halten's die Athletinnen knapp. Wir zeigen Ihnen die schönsten Archivfotos der Sportart.
3 von 98
Schade, schade! Der Beachvolleyball-Weltverband hat die Bikini-Pflicht abgeschafft. Zumindest die männlichen Fans werden das bedauern. Doch es gibt Entwarnung. Der Großteil der Sportlerinnen dürfte aber auch künftig nicht auf den Zweiteiler verzichten. „Umso weniger Stoff, desto praktischer ist es. Das muss man ganz klar so sagen“, sagt etwa Laura Ludwig. Auch bei Olympia 2012 halten's die Athletinnen knapp. Wir zeigen Ihnen die schönsten Archivfotos der Sportart.
4 von 98
Schade, schade! Der Beachvolleyball-Weltverband hat die Bikini-Pflicht abgeschafft. Zumindest die männlichen Fans werden das bedauern. Doch es gibt Entwarnung. Der Großteil der Sportlerinnen dürfte aber auch künftig nicht auf den Zweiteiler verzichten. „Umso weniger Stoff, desto praktischer ist es. Das muss man ganz klar so sagen“, sagt etwa Laura Ludwig. Auch bei Olympia 2012 halten's die Athletinnen knapp. Wir zeigen Ihnen die schönsten Archivfotos der Sportart.
5 von 98
Schade, schade! Der Beachvolleyball-Weltverband hat die Bikini-Pflicht abgeschafft. Zumindest die männlichen Fans werden das bedauern. Doch es gibt Entwarnung. Der Großteil der Sportlerinnen dürfte aber auch künftig nicht auf den Zweiteiler verzichten. „Umso weniger Stoff, desto praktischer ist es. Das muss man ganz klar so sagen“, sagt etwa Laura Ludwig. Auch bei Olympia 2012 halten's die Athletinnen knapp. Wir zeigen Ihnen die schönsten Archivfotos der Sportart.
6 von 98
Schade, schade! Der Beachvolleyball-Weltverband hat die Bikini-Pflicht abgeschafft. Zumindest die männlichen Fans werden das bedauern. Doch es gibt Entwarnung. Der Großteil der Sportlerinnen dürfte aber auch künftig nicht auf den Zweiteiler verzichten. „Umso weniger Stoff, desto praktischer ist es. Das muss man ganz klar so sagen“, sagt etwa Laura Ludwig. Auch bei Olympia 2012 halten's die Athletinnen knapp. Wir zeigen Ihnen die schönsten Archivfotos der Sportart.
7 von 98
Schade, schade! Der Beachvolleyball-Weltverband hat die Bikini-Pflicht abgeschafft. Zumindest die männlichen Fans werden das bedauern. Doch es gibt Entwarnung. Der Großteil der Sportlerinnen dürfte aber auch künftig nicht auf den Zweiteiler verzichten. „Umso weniger Stoff, desto praktischer ist es. Das muss man ganz klar so sagen“, sagt etwa Laura Ludwig. Auch bei Olympia 2012 halten's die Athletinnen knapp. Wir zeigen Ihnen die schönsten Archivfotos der Sportart.
8 von 98
Schade, schade! Der Beachvolleyball-Weltverband hat die Bikini-Pflicht abgeschafft. Zumindest die männlichen Fans werden das bedauern. Doch es gibt Entwarnung. Der Großteil der Sportlerinnen dürfte aber auch künftig nicht auf den Zweiteiler verzichten. „Umso weniger Stoff, desto praktischer ist es. Das muss man ganz klar so sagen“, sagt etwa Laura Ludwig. Auch bei Olympia 2012 halten's die Athletinnen knapp. Wir zeigen Ihnen die schönsten Archivfotos der Sportart.

Beachvolleyball: So heiß ist die olympische Sportart

Zurück zur Übersicht: Sport-Mix

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare