http://www.facebook.com/bgl24button_countfalse180like

Thiago-Silva-Transfer zu Paris St. Germain geplatzt

    • aHR0cDovL3d3dy5iZ2xhbmQyNC5kZS9zcG9ydC9mdXNzYmFsbC90aGlhZ28tc2lsdmEtdHJhbnNmZXItcGFyaXMtZ2VybWFpbi1nZXBsYXR6dC0yMzU0NTYwLmh0bWw=2354560Thiago-Silva-Transfer geplatzt0true
    • 15.06.12
    • Fußball
    • Drucken
    • T+T-

Thiago-Silva-Transfer geplatzt

    • recommendbutton_count100
    • 0

Mailand/Paris - Der Transfer von Abwehrspieler Thiago Silva vom AC Mailand zum französischen Fußball-Traditionsklub Paris St. Germain ist offenbar geplatzt.

m Donnerstagabend brachen die Klubs die Verhandlungen ergebnislos ab. „Sie haben uns ein sehr interssantes Angebot über etwa 46 Millionen Euro unterbreitet. Wir haben uns nach einem Ersatz für Thiago Silva umgeschaut, sind uns aber alle einig geworden, dass alle unzureichende Ersatzleute gewesen wären“, sagte Milans Klubboss Silvio Berlusconi. Der teuerste Abwehrspieler der Welt bleibt damit der englische Nationalspieler Rio Ferdinand, der 2002 für 46 Millionen Euro von Leeds United zu Manchester United gewechselt war.

Wo die Fußball-Stars diesen Sommer Urlaub mach(t)en

sid

Rubriklistenbild: © dapd

zurück zur Übersicht: Fußball

Kommentare

Kommentar verfassen

Klick-Hitsder Woche

  • Artikel
  • Fotostrecken
  • Themen

CL-Halbfinale: FC Bayern trifft auf FC Barcelona

München/Nyon - Der FC Bayern trifft im Champions League-Halbfinale auf den FC Barcelona. Das ergab die Auslosung am Mittag! Erste Reaktionen von Pep Guardiola und Matthias Sammer. Mehr...

#Hosengate - Der heiße Pep und sein Hosenp(l)atzer

München – Eine Galavorstellung, sechs Tore und der Einzug ins Halbfinale – beim FC Bayern lief am Abend alles bestens. Nur Pep Guardiola hatte mit einem P(l)atzer zu kämpfen:Mehr...

Führerschein: Gegen Reus wird wieder ermittelt!

Dortmund - Gegen den Dortmunder Nationalspieler Marco Reus (25) sind erneut Ermittlungen wegen Fahrers ohne Fahrerlaubnis eingeleitet worden. Was die Ermittler nun prüfen:Mehr...

Das passiert, wenn man den FC Bayern reizt...

München - Thiago, Boateng, Lewandowski, Müller, wieder Lewandowski und Alonso - der FC Bayern ließ es gegen Porto richtig krachen. Auch die internationale Presse ist begeistert:Mehr...

Pep Guardiola

Unsportlichkeit! UEFA ermittelt gegen Guardiola

München/Nyon - Pep Guardiola hatte auf der PK vor der Partie gegen Porto eine andere Botschaft auf seinem T-Shirt. Nun droht Bayerns Trainer deshalb Ärger.Mehr...

Real jetzt gegen die Bayern? Das sagt Toni Kroos

Madrid - Am Freitag wird in Nyon wieder gelost. Nach dem FC Bayern und dem FC Barcelona schafften es auch Real Madrid und Juventus Turin ins Halbfinale der Champions League. "Für mich sind das die vier besten Mannschaften, die es in Europa gibt", glaubt Real-Star Toni Kroos.Mehr...

Bayern-Gegner Barcelona im Porträt: Mès que un Club

Im Halbfinale der Champions League trifft der FC Bayern München auf den FC Barcelona. In einem Porträt stellen wir den Gegner aus Spanien vor.Mehr...

Nach dem Spiel war die Stimmung bei den Bayern-Profis ausgelassen. Foto: Peter Kneffel

Bayern mit "Humba Täterä" auf Triple-Kurs

So eine Woche kriegt nur der FC Bayern hin. 1:3 in Porto, Ärzte-Zoff und als Happy End ein 6:1 im Rückspiel. Fußball ist magisch und verrückt zugleich. Die Endstation Sehnsucht rückt näher, mit einem neuen Arena-Liebling und einem Mann mit kaputter Hose.Mehr...

Das späte Tor von Javier Hernández beschert Real Madrid den Einzug ins Halbfinale. Foto: Kiko Huesca

Titelverteidiger Real Madrid schaltet Atlético aus

Madrid (dpa) - Dank eines Last-Minute-Treffers von Javier Hernández könnte Real Madrid den Titelverteidiger-Fluch in der Champions-League beenden. Die Fußball-Künstler gewannen das Viertelfinale durch den späten Treffer des Mexikaners gegen ihren Stadtrivalen Atlético.Mehr...

Fotostrecken

Bayern-Gegner Barcelona im Porträt: Mès que un Club

weitere Fotostrecken:

Alle Fotostrecken

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.