http://www.facebook.com/bgl24button_countfalse180like

Schottland: Glasgow Rangers in Liga vier zurückgestuft

    • aHR0cDovL3d3dy5iZ2xhbmQyNC5kZS9zcG9ydC9mdXNzYmFsbC9zY2hvdHRsYW5kLWdsYXNnb3ctcmFuZ2Vycy1saWdhLXZpZXItenVydWVja2dlc3R1ZnQtMjM5MDQ2My5odG1s2390463Schottland: Rangers ab jetzt in Liga vier0true
    • 13.07.12
    • Fußball
    • Drucken
    • T+T-

Schottland: Rangers ab jetzt in Liga vier

    • recommendbutton_count100
    • 0

Glasgow - Der schottische Rekordmeister Glasgow Rangers ist wegen seiner finanziellen Probleme in die vierte Liga zurückgestuft worden.

© dpa

Der schottische Traditionsclub Glasgow Rangers spielt ab kommender Saison in der vierten schottischen Liga

Dies stürzt den gesamten schottischen Fussball in eine gewaltige Krise. Die schottische Fußball-Liga (SFL) entschied am Freitag nach einer mehrstündigen Sitzung im Hampden Park, dass der insolvente 54-malige schottische Champion, der rund 170 Millionen Euro Schulden angehäuft hat, in Liga vier einen Neubeginn starten muss. Dies teilte Ligachef David Longmuir mit.

Die schottische Premier League (SPL) hatte am 4. Juli Glasgow wegen der akuten wirtschaftlichen Probleme von der Meisterrunde ausgeschlossen. Laut Informationen der schottischen Sun droht den Profivereinen nach der Verbannnung der Reangers in die vierte Liga insgesamt ein Verlust von mehr als 100 Millionen Euro.

SID

zurück zur Übersicht: Fußball

Kommentare

Kommentar verfassen

Regionalfußball

Neuer Kunstrasenplatz für den TuS Prien ist fertig

TuS Prien hat einen neuen Kunstrasenplatz

Prien - Es ist vollbracht: Acht Jahre nach dem ersten "Anstoß" ist der neue Kunstrasen im Sportpark bespielbar. Der Rasen ist somit noch rechtzeitig vor dem Winter fertig geworden.Mehr...

Regionalsport

Rosenheim: Heribert Haimerl holt hart umkämpften Titel

Heribert Haimerl wird Vizemeister

Rosenheim - Es war ein spannendes Rennen: Bei der BMW 325 Challenge konnte Heribert Haimerl, trotz einiger Schwierigkeiten, seinen Platz in der Gesamtwertung halten.Mehr...

Sport-News

Sebastian Vettel trägt schon Ferrari-Rot - vorerst nur am Headset

Vettel trägt schon Rot - vorerst nur am Headset

Köln - Kaum ist die Saison vorbei, ist es endgültig aus zwischen Sebastian Vettel und Red Bull. Die ursprüngliche Erlaubnis für Vettel, schon jetzt für Ferrari zu testen, zogen die Bullen kurzerhand zurück.Mehr...

Eishockey

Deutschland Cup: DEB-Team verliert zum Abschluss

Deutschland Cup: DEB-Team verliert zum Abschluss

München - Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat zum Abschluss des siegreichen Deutschland Cups mit 2:4 (2:0, 0:2, 0:2) gegen Kanada verloren.Mehr...

Fotostrecken:Fußball

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.