Bayern gegen Werder, Hertha gegen BVB

Halbfinale im DFB-Pokal: Beide Spiele terminiert

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Szene aus der Bundesliga: Bremens Clemens Fritz (l.) im Zweikampf mit Bayerns Arturo Vidal.

München - Die beiden Halbfinal-Spiele im DFB-Pokal zwischen dem FC Bayern München und Werder Bremen sowie zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund wurden terminiert.

Update vom 17. Juni 2016: Nachdem sich der BVB und der FCB in ihren Halbfinals jeweils durchsetzten, kam es in Berlin zum Aufeinandertreffen der derzeit besten deutschen Mannschaften. Die Münchner siegten letztlich im Elfmeterschießen. So können Sie Auslosung der ersten Runde des DFB-Pokals der Saison 2016/17 live im Free-TV und im Live-Stream verfolgen.

Das Halbfinale um den DFB-Pokal beginnt mit Rekordgewinner FC Bayern München. Am 19. April (20.30 Uhr/ARD und Sky) empfängt der Bundesliga-Tabellenführer Werder Bremen. Tags drauf (20.30 Uhr/ARD und Sky) treffen Hertha BSC und Borussia Dortmund aufeinander.

Diese Ansetzungen gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Mittwoch bekannt. Das Finale wird am 21. Mai im Berliner Olympiastadion ausgetragen. - Die Ansetzungen im Halbfinale des DFB-Vereinspokals:

Dienstag, 19. April: Bayern München - Werder Bremen (20.30 Uhr)

Mittwoch, 20. April:Hertha BSC - Borussia Dortmund (20.30 Uhr)

Spielverlegung von Bayern gegen Werder möglich

Es kann gegebenenfalls noch zu einer Verlegung des Spiels FC Bayern gegen Bremen kommen. Hintergrund ist hier, dass der Münchner Bundesligagegner zuvor am 30. Spieltag der FC Schalke 04 ist. Die Königsblauen sind - wie auch Pokalhalbfinalist Borussia Dortmund - aktuell in der Europa League vertreten. Sollte es Schalke gelingen, das Viertelfinale der Europa League (Rückspiele am 14. April) zu erreichen, könnte dies auch zu einer Ansetzung des Bundesligaspiels Bayern gegen Schalke auf Sonntag, 17. April, führen. In diesem Fall wären aus sportlichen Gründen beide DFB-Pokalhalbfinalspiele gegebenenfalls auf Mittwoch, 20. April, anzusetzen.

SID

Zurück zur Übersicht: FC Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser