Augsburg erreicht Relegation

  • schließen
  • Weitere
    schließen

 

Der FC Augsburg II ist dem direkten Abstieg entgangen. Es gab einen verdienten Gästesieg der Augsburger beim FC Eintracht, der nach Schlusspfiff mit Torjäger Nicolas Görtler den nächsten Toptransfer für die neue Spielzeit offiziell bekanntgab. Zunächst gingen zwar die Hausherren durch ihren scheidenden Kapitän Florian Pickel in Front, doch Johannes Nießner (29.), und gleich nach der Pause Marco Thiede, drehten die Partie. Per Konter stellte Johannes Müller in der 80. Minute auf 1:3, ehe Lukas Görtler - der Bruder von „Nick“ - die Partie in der Nachspielzeit nochmal spannend machte. Es blieb aber beim 2:3, das den FC Augsburg II erneut in die Relegation zur Regionalliga bringt. Diesmal allerdings muss man seinen Platz verteidigen, im Vorjahr gelang der Doppel-Aufstieg von der Landes- in die Regionalliga. Gegner ist entweder der TSV Großbardorf oder Lokalrivale BC Aichach. (dme)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalliga Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare