Zwei junge Torhüter komplettieren Laufener Torwartteam

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Emanuel Salomon bei seinem Einsatz in Kirchanschöring

Philipp Krois und Emanuel Salomon fest beim SV laufen integriert

Aufgrund der schweren Verletzung von Torhüter Michael Höglauer (Bänderriss in der Schulter), kam Keeper Philipp Krois nicht wie geplant zur neuen Saison, sondern schon mit den letzten Wochen der alten Saison an die Salzach. Trainer Mani Reidinger zeigte sich sehr glücklich, dass Philipp sich entschlossen hat noch in der alten Saison anzufangen, da auch der zweite Keeper Alexander Kalb verletzungsbedingt ausfiel. Er gab nach drei Wochen Trainingszeit gegen Berchtesgaden sein Debüt. Krois durchlief beim ESV Freilassing sämtliche Jugendmannschaften, ehe er 2012 zur JFG Salzachtal wechselte. Dort hat er einige Spiele in der A-Jugend Landesliga unter dem damaligen Trainer Mani Reidinger gemacht.

"Beeindruckend, wie Emanuel diese Situation bewältigte!"Desweiteren ist Emanuel Salomon (Keeper der A-Jugend) in den Kader der ersten Mannschaft aufgerückt. Salomon vertrat den verletzten Michael Höglauer bereits gegen Ruhpolding, Bischofswiesen, Surheim und Kirchanschöring. „Es ist beeindruckend, wie Emanuel diese Situation bewältigte und drei richtig gute Spiele machte“ so Abteilungsleiter Michael Niedermeier.

Mani Reidinger fügt hinzu, dass es überragend sei, jetzt wieder zwei junge und vor allem talentierte Torhüter wieder in den eigenen Reihen zu haben und das TW-Team mit Michael Höglauer und Alexander Kalb komplettieren.

Pressemeldung: SV Laufen

 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare