Zieht Erlbach an Kirchanschöring vorbei?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Fernduell am Freitag, Töging gastiert am Samstag in Eching

Im Fernduell um den zweiten Tabellenplatz in der Landesliga Südost müssen der SV Kirchanschöring und der SV Erlbach jeweils auswärts antreten. Der Zweite aus Kirchanschöring legt am Tag der deutschen Einheit bereits um 13:30 Uhr beim Gastspiel in Ismaning vor.

Dort ist die Mannschaft von Spielertrainer Patrick Mölzl klarer Favorit, Ismaning steht auf dem zehnten Tabellenplatz und musste am vergangenen Wochenende eine knappe aber verdiente Niederlage gegen den Spitzenreiter aus Hallbergmoos einstecken.

Erlbach Favorit, schwere Aufgabe für Töging

Ebenfalls am deutschen Nationalfeiertag greift der SV Erlbach ins Geschehen ein. Um 17 Uhr gastiert die Mannschaft aus dem Holzland beim SC Kirchheim. Dieser steht gar nur auf dem 13. Tabellenplatz und geht als klarer Außenseiter in den Vergleich mit dem SVE.

Am Samstag will der FC Töging die Niederlage vom vergangenen Wochenende gegen den ASV Dachau wettmachen. Um 15:00 tritt der Aufsteiger beim TSV Eching an. Diese Aufgabe wird für den FCT aber kein Selbstläufer, Eching hat vor heimischem Publikum bereits zehn Punkte eingefahren und ist damit das sechstbeste Heimteam der Liga.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare