Unglaubliche Begeisterung im Trainingslager der Ameranger Nachwuchskicker

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Beste Bedingungen für die Nachwuchskicker des SVA

Nach der Mini-WM, dem Hallenturnier, der Waldweihnacht und der Christbaumversteigerung veranstaltete der Jugendfußballförderverein in Kooperation mit der Abteilung Fußball bereits seine fünfte sehr erfolgreiche Veranstaltung für den Ameranger Nachwuchs innerhalb 12 Monate.

Ein wahnsinnig schönes Erlebnis an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden durften die Ameranger Nachwuchskicker in Unken/Österreich genießen.

Den Anfang am ersten Wochenende machten die Jahrgänge 2006-2003, begleitet von ihren Trainern, weiteren Betreuern und dem Mannschaftsarzt Dr. Sebastian Sinz.  Mit Insgesamt 22 Kickern startete der SVA-Nachwuchs nach Unken, wo am Campingplatz genächtigt wurde. Die insgesamt vier Trainingseinheiten und die jeweils Jahrgangsbezogenen Freundschaftsspiele gegen den Unkener-Nachwuchs wurden im Alpenblick-Stadion ausgetragen.

Auch am zweiten Wochenende wird begeistert gekickt

Am zweiten Wochenende machten sich die Jahrgänge 2002-1999 mit 35 Kickern auf die Reise , wo das gleiche Trainingsprogramm absolviert wurde.

Dank der vorbildlichen Organisation des Ameranger Jugendfußballförderverein vertreten durch Mario Seitz, in Kooperation mit der Abteilung Fußball, unterstützt durch die ehrenamtlichen Trainer und vielen freiwilligen Beisitzer ermöglichten 57 Ameranger Nachwuchskickern ein völlig kostenloses und unvergessliches Trainingslager.

Der größte Dank gilt aber unseren Sponsoren, ohne die das kostenlose Trainingslager niemals möglich gewesen wäre:

–                    Metzgerei Georg Gassner:  spendete das gesamte Essen

–                    Autohaus Reisinger: stellte alle Transportbusse zur Verfügung und spendete uns das Versorgungszelt

–                    Inn Getränke Bachmaier: spendete das komplette Mineralwasser

–                    Jugendfußballförderverein: spendete die Kosten für den Campingplatz, die Stadionmiete und alle sonstigen Einkäufe Pressemitteilung SV Amerang / Matthias Schmid

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare