Traunstein siegt und hält die Liga

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Halbzeit 1: SBC Traunstein mit 2-3 blitzschnellen Angriffen und der daraus resultierenden Effektivität mit einer durchaus verdienten 2:0-Halbzeitführung bei hochsommerlichen Temperaturen und vor stattlicher Kulisse, da die Gäste immer wieder teilweise schläfrig in ihren Abwehrreihen wirkten.

Halbzeit 2: TSV Siegsdorf wesentlich besser im Spiel, wirkten aggressiver und zielstrebiger nach vorne, ohne jedoch große Torchancen zu kreeieren, SBC nur noch auf Konter aus, zunehmend wurde die Partie immer hektischer, stand Spitz auf Knopf, in den Schlussminuten teilweise dramatisch.

 

Fazit: In einer dramatischen Schlussphase schafft der SBC Traunstein 2 doch noch in letzter Sekunde den direkten Klassenerhalt in der Kreisliga, die Gäste aus Siegsdorf müssen nun in die ungeliebten Relegationsspiele

DIE TORE:

 

Tor Min. Torschütze Beschreibung / Vorarbeit
1 : 0 1. Eibl, Maximilian Gäste noch im Tiefschlaf, mit dem ersten Angriff über die rechte Seite gelangt ein langgezogener Flankenball auf den am langen Eck lauernden Eibl, der aus kurzer Distanz nur noch einzuschieben braucht und damit einen Blitzstart hinlegte – eine eiskalte Dusche für Siegsdorf nach 30 Sekunden bei über 30°
2 : 0 31. Mittermaier, Markus

SBC kontert und passt sich fast mühelos durch das komplette Mittelfeld über Mittermaier bis in den Strafraum durch und konnte – praktisch nicht angegangen von den zahlreichen Gegenspielern – souverän ins linke untere Eck einschieben (verlädt dabei auch noch Torwart König)

2 : 1 53. Leuendorf, Sascha (Eigentor)

Mit dem allerersten gelungenen Angriff erzielen die Gäste fast aus dem Nichts heraus den Anschlusstreffer. Einen schönen doppelten Doppelpass über Mader und Frauendienst, dessen scharfe Hereingabe von der linken Aussenbahn von Leuendorf nur noch unglücklich und unhaltbar ins eigene Tor abgefälscht wurde

     

 

     

 

     

 

     

 

     

 

     

 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare