Ausgleich in letzter Sekunde

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das dritte Unentschieden in Folge ereignete sich für den Gastgeber, den TSV Altenmarkt, am 13. Spieltag der Kreisliga 2 gegen den TSV Peterskirchen. Besser in die Partie starteten die Gäste. Bereits in der 10. Minute gelang dem Kapitän der Führungstreffer. Schlögl verwandelte eine perfekt getimte Flanke von Wimmer per Kopf in die Maschen und ließ Keeper Grundl keine Chance. Die Gastgeber zeigten sich von dem frühen Gegentor jedoch nicht erschrocken und konnten in der 20. Minute ausgleichen. Nach einer Ecke von Karlstetter kam Anton frei zum Kopfball und konnte diesen per Aufsetzer im langen Eck unterbringen. Bis zur Halbzeit erspielten sich die Peterskirchener dann ein Chancenplus, das aber kein Tor mit sich brachte. Sowohl Mayer, Penkner als auch Randlinger scheiterten allesamt an Grundl. Auch in der zweiten Hälfte waren erst die Gäste bissiger. Wieder vergaben Mayer und Wimmer gute Einschussmöglichkeiten in der 47. und 67 Minute. Wenn die einen nicht treffen, dann eben die anderen. Obwohl die Peterskirchener mehr vom Spiel hatten klingelte es in der 69. Minute für die Altenmarkter. Die Abwehrreihe von Peterskirchen unterschätzte eine Kopfballverlängerung von Schmid, dann entwischte ihnen Daxenberger, der sicher vollendete. In der 80. Minute hatten die Hausherren sogar die Möglichkeit alles klar zu machen. Volzwinkler wurde im Strafraum von den Beinen geholt. Schwarz behielt aber nicht die Nerven und auch Laxganger konnte den Nachschuss nicht im Tor unterbringen. Das wurde dann in der Nachspielzeit böse bestraft. Obwohl die Peterskirchener seit der 76. Minute in Unterzahl spielten, gelang ihnen der Ausgleich in der 95. Spielminute. Einen langer Freistoß in den Sechzehner konnte Grundl nicht sicher fangen und ließ den Ball fallen. Wessely nutzte dies frech und schob zum viel umjubelten 2:2 ein. (tas/tsv)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare