Schloßberg kann die Überlegenheit nicht ausnutzen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der SV Oberndorf erkämpft sich beim SV Schloßberg ein 0:0. Der SVS ließ in der 1. Halbzeit einige Chancen aus und kam in der 2. Halbzeit nur noch zu wenigen gefährlichen Szenen. Oberndorf hatte nur eine Torchance im ganzen Spiel. Schloßberg war zwar optisch überlegen, spielerisch aber nicht überzeugend, deswegen erkämpfte sich der SV DJK Oberndorf einen Punkt. Thomas Ender (SVS) musste nach einem nicht geahndeten Foulspiel mit einer Schienbeinverletzung per Rettungswagen ins Rosenheimer Klinikum. Die Beinschuss-Redaktion wünscht gute Besserung. (hof)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare