Nichts zu holen für Ostermünchen in Reichertsheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bereits in der Anfangsphase die SG RR die aktivere Mannschaft, der SV Ostermünchen kombinierte zwar auch gefällig, doch nach vorne ging wenig. Nach 25 Minute machte die Heimelf mehr Druck und erzielte das verdiente 1:0: Korbinian Klein schießt eine Hereingabe von Albert Schaberl aus 6 Meter ins Tor. Nach der Notbremse von Keeper Schenk, war der SV Ostermünchen nur noch zu zehnt. Der eingewechselte Ersatzkeeper Andi Holzmaier parierte allerdings den fälligen Elfer. In zweiten Hälfte spielte die SG RR diszipliniert und ruhig weiter, dominierte das Spiel und hätte nach den Chancen nach noch höher gewinnen können. So blieb es aber beim 3:0-Endstand durch einen direkt verwandelten Freistoß von Alex Baumgartner und einen schön herausgespielten Treffer, den Markus Eisenauer erzielte. 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare