Mit neuem Trainergespann: SVO in Sommervorbereitung gestartet

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das Trainer-Dreigestirn von links nach rechts: Markus Ratschmeier, Bernhard Paschke und Georg Schmelcher. Auf der Mülltonne grinst AL Reinhard Mayer.

Schmelcher Truppe erwartet am Samstag gleich der erste Härtetest gegen Türkspor Rosenheim

Seit dieser Woche ist auch der SV Ostermünchen in die Saison-Vorbereitung gestartet - sieben Tage früher als eigentlich geplant. Der Grund ist das Toto-Pokal-Spiel gegen Türkspor Rosenheim, dass am morgigen Samstag um 17 Uhr im „Käfig“ in Rosenheim ansteht. „Ich gehe fest davon aus, dass alle Spieler eine Runde weiterkommen wollen. Immerhin haben wir ja den Vorbereitungsplan danach festgelegt und das wäre ja alles andere als optimal, wenn wir den mit einem Ausscheiden komplett umwerfen müssen“, meinte SVO-Coach Georg Schmelcher während seiner ersten offiziellen Mannschaftssitzung.

Zusammenhalt wichtig wie nie in Ostermünchen

Bei der ersten Trainingseinheit waren natürlich alle Augen auf den neuen Trainerstab der beiden Mannschaften gerichtet. In Ostermünchen bestreitet man die Saison dieses Jahr mit einem dreiköpfigen Trainerteam. Neben Headcoach Schmelcher werden auch Bernhard Paschke, der gleichzeitig für die 2. Mannschaft hauptverantwortlich ist, und Markus Ratschmeier die taktischen Geschicke lenken. „Dieses Jahr ist es besonders wichtig, dass wir alle zusammenhalten – einfach ein geiles Team sind“, erklärte Ratschmeier bei seiner ersten „Amtsrede“. Nach dem überraschenden Abgang von Hannes Schaal, der derzeit noch vereinslos ist und dem internen Liga-Wechsel von Peter Niedermeier nach Au, muss in Ostermünchen erst noch ausprobiert werden, wer diese Sturm-Lücke schließen kann.

Neben der Vorstellung der Neuzugänge: Manuel Lohmeier (SV DJK Kolbermoor), Christian Dettendorfer, Marinus Fröhlich, Simon Grimm, Andreas Martl und Sebastian Paul (alle aus der eigenen A-Jugend), wurden gleich auch die vorläufigen Kapitänsposten der 1. Mannschaft vergeben. Spielführer wird demnach Bernd Schiedermeier, vertreten wird das SVO-Urgestein von Keeper Hannes Schenk und Andi Niedermeier. 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare