Grünthal vergibt letzte Chance

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der FC Grünthal hat die letzte Chance, den Relegationsplatz zur Bezirksliga doch noch zu erreichen, verspielt. Gegen ein ersatzgeschwächtes Team aus Oberndorf kam man nicht über ein unglückliches 0:0 hinaus. Die ersten 30 Minuten konnten die äußerst tief stehenden Gäste noch offen gestalten. Dabei lauerten sie vor allem auf Konter, konnten sich aber nicht entscheidend in Szene setzen. Die erste Chance auf Grünthaler Seite vergab Christoph Schmid, der das Leder aus kurzer Distanz neben das Tor setzte. Wenige Minuten später strich ein 20 Meter-Hammer von Simon Heimann nur Zentimeter am Oberndorfer Kasten vorbei. Das war der Startschuss für einen wahren Grünthaler Sturmlauf. Bis zur Halbzeit wurden noch zahlreiche Chancen unter anderem durch Schmid vergeben. So ging es mit dem, aus Oberndorfer Sicht, schmeichelhaften Unentschieden in die Pause. Die zweite Hälfte begann dann, wie die Erste geendet hatte: Grünthal vergab Chancen - diesmal war es Raimund Asenbeck der nach einem schönen Solo frei vor Markus Heimann scheiterte. Und auch im weiteren Verlauf änderte sich nichts am Geschehen. Grünthal scheiterte entweder am eigenen Unvermögen oder am starken Keeper Markus Heimann. So blieb es bis zum Schluss beim 0:0 und die Oberndorfer entführten einen Punkt. (bre/mit)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare