SV Ostermünchen auf Trainersuche fündig geworden

Manfred Thaler übernimmt SV Ostermünchen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der Neue auf der Kommandobrücke des SVO - Manfred Thaler (bisher FT Rosenheim).

Ostermünchen - Der SV Ostermünchen ist bei seiner Trainersuche für die neue Saison fündig geworden und präsentiert ein bekanntes Gesicht: Manfred Thaler wird künftig in der Coaching-Zone des Fußball-Kreisligisten oder Bezirksliga-Aufsteigers stehen.

Bereits nach dem ersten Gespräch mit den SVO-Verantwortlichen hat Manfred Thaler gemerkt, dass seine Philosophie als Trainer und die des Vereins übereinstimmen. „Ich bin an der Seitenlinie ja mehr der emotionale Typ und davon überzeugt, dass wir erfolgreich sein werden, wenn diese Emotionen in die Mannschaft übergehen.“, kündigt Thaler an.

"Ostermünchen gehört zu den Top-Five der Region!"

„Ostermünchen gehört für mich zu den fünf besten Vereinen in der Region. Es ist für mich eine Ehre, hier künftig als Trainer zu arbeiten. Eigentlich hatte ich in Raubling als Jugendtrainer zugesagt, aber wenn so ein Verein anklopft, ist der Reiz natürlich groß. Dafür hatte der TuS Raubling Verständnis und dafür möchte ich mich bedanken!“, so der 56-Jährige gegenüber der OVB-Sportredaktion.

"Harte Arbeit um in der Bezirksliga zu bestehen."

Seinem künftigen Team, das aktuell Tabellenführer in der Kreisliga ist, wünscht er natürlich den Aufstieg in die Bezirksliga: „Im Falle des Aufstiegs müssen wir aber richtig hart arbeiten, um in dieser Klasse bestehen zu können!“

Aktuell steckt Thaler noch mit der FT Rosenheim im Abstiegskampf der A-Klasse. Zuvor schaffte er unter anderem mit dem TuS Raubling den Aufstieg in die Bezirksliga.

_

Pressemitteilung SV Ostermünchen (Facebook) / ovb

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare