FCM mit Traumstart

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mit dem schon vor Saisonbeginn zum absoluten Titelaspiranten gefeierten FC Mühldorf bekommt die aufgrund vieler Spielerabgänge in vielen Positionen neuformierte Elf aus Oberbergkirchen gleich einen harten Brocken vorgesetzt. Die Gäste übernehmen auch gleich das Kommando und beineindrucken durch kompakten Kombinationsfußball. Trotzdem steht die von Neutrainer Konrad Folger gut eingestellten Oberbergkirchner defensiv gut. Allein zwei Konzentrationsfehler führen zu den beiden Treffern.

Nach dem Seitenwechsel sind die Mühldorfer zu sehr damit bemüht, den Vorsprung zu verwalten und so kamen die Oberbergkirchner zu starken Spielszenen. Als jedoch die Heimischen dem Ausgleich nahe waren, konnten die abgebrühten Gäste aus Mühldorf den alten Zweitoreabstand wieder herstellen. Damit war das Spiel gelaufen, der vierte Treffer war nur noch Zugabe.

Im Resultat haben die Mühldorfer Ihre Pflichtaufgabe erfüllt, das Resultat viel aber höher als verdient aus.

Pressemitteilung Oberbergkirchen

 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare