Raketenstart von Engelsberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Keine 60 Sekunden ware gespielt, da klingelte es erstmals: Im Spiel Tacherting gegen Engelsberg legten die Gäste einen Raketenstart hin:

Adrian Zaberja zündete den Turbo und schoss zum 0:1 ein. Egzon Xhemajlaj sorgte dann mit seinen Toren zum zweiten bzw. dritten TuS-Treffer zur vorzeitigen Entscheidung nach 76. Minuten. Alles andere wäre aber eine mehr als dicke Überraschung in Tacherting gewesen. Der SVL bleibt das Schlusslicht.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare