Wasserburg marschiert weiter!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der TSV Wasserburg hat sein Heimspiel gegen den TSV Emmering souverän mit 5:1 gewonnen und dadurch den Abstand auf den Tabellenzweiten, den ASV Rott, auf vier Zähler ausgebaut. Der TSV Emmering hängt durch die dritte Niederlage im sechsten Saisonspiel weiterhin im unteren Tabellendrittel fest und benötigt in den kommenden Wochen unbedingt den ein oder anderen Zähler.

Die Treffer für das Spitzenteam aus Wasserburg erzielten Dominik Haas (6., 51.), Philipp Riedi (44., 47.) und Leonhard Haas (70.). Martin Breu erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1:1 in der 17. Spielminute per Strafstoß.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare