Großkarolinenfeld bleibt das Schlusslicht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Auch der SV Ramerberg war für die TuS Großkarolinenfeld zu stark.

Ramerberg festigt sich mit dem 3:0-Heimsig und schließt zum Mittelfeld der Liga auf.

Johannes Graf brachte Ramerberg in der 17. Minute auf die Siegerstraße.

Nur eine Minute später erzielte Bastian Möll das 2:0 für Ramerberg.

Und in Minute 38. war es Thomas Kindlein der für die Hausherren erfolgreich war. (mar)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare