Remis im Kellerkrimi

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der 21. Spieltag stand an Christi Himmelfahrt für den SC Frasdorf und den TSV Rimsting auf dem Plan: Die beiden Abstiegskandidaten trennten sich 2:2-Unentschieden.

Kurioserweise waren es je zwei Akteure, die gleich zweimal doppelt trafen: Simon Weber markierte im ersten Spielabschnitt die Treffer zum 1:0 bzw. 2:0, Kyrill Schmid rettete nach dem Pausentee den einen Punkt für die Gäste.

Durch das Remis schiebt sich Frasdorf wieder weg vom letzten Tabellenplatz, die rote Laterne trägt nun der ASV Au.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare