Miesbach gewinnt Spitzenspiel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der 1. FC Miesbach hat durch einen 4:1 Sieg gegen den Tabellenkonkurrenten aus Baldham-Vaterstetten ein Ausrufezeichen in der Bezirksliga gesetzt. Dabei sah es lange nicht nach einem so deutlichen Sieg der Gäste aus. Fabian Dachs brachte die Heimelf nach 20 Minuten sogar in Führung.

Miesbach kam erst nach dem Seitenwechsel auf Touren. Ein Doppelschlag von Martin Huber in der 47. und 58. Spielminute brachte den FC in Führung. Routinier Thomas Masberg machte mit seinen späten Treffern in der 87. und 90. Spielminute den Deckel auf die Partie. 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bezirksliga Ost

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare