Meister gibt sich keine Blöße

  • schließen
  • Weitere
    schließen

 

Der Meister ließ sich auch im letzten Spiel nicht düpieren. Zwar lagen die Niederbayern zur Pause 0:1 zurück - Zvonimir Kovac hatte die Führung für die Hachinger erzielt (12.) - doch nach der Pause landeten die Niederbayern gleich zu Beginn einen Doppelschlag. Die beiden Torjäger Florian Stecher (49.) und Michael Pillmeier (51.) trafen binnen zwei Minuten. Die Gastgeber hatten an der Grünauer Allee nicht mehr viel zuzusetzen. Ein Grund war auch, dass die Hausherren nur elf Spieler zur Verfügung hatten. Trainer Florian Ernst konnte wieder einmal keine frischen Kräfte einsetzen. (dme)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayernliga Süd

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare