SG Schönau II - SV Leobendorf 3:1

Schönau II stark gegen Aufstiegsaspiranten

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Schönau – Auf dem Papier war die Partie schon vor dem Spiel entschieden. Doch die Hausherren zeigten ein großes Kämpferherz und errungen wichtige Punkte.

Service:

° Zum Spielverlauf

° Zur Tabelle

Danny Müller konnte in der 24. Minute zum 1:0 einnetzen. Doch der Tabellenführer aus Leobendorf war nicht lange geschockt und glich zehn Minuten später, durch Gerhard Enzinger, aus. 

Nach der Pause war aber wieder die Fernsebner-Elf die wachere Mannschaft und konnten erneut in Führung gehen. Fabian Althaus ließ dem Schlussmann keine Chance. Die Gäste versuchten alles um die Partie noch zu drehen, stattdessen war es aber Marcel Dengler auf der anderen Seite, der die Partie entschied. Mit seinem 3:1 in der 80. Minute entschied er die Partie. Leobendorf verliert die Tabellenführung während Schönau wieder näher an die Nichtabstiegsplätze ran schiebt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 6

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare