SV Haiming - TuS Alztal Garching 1:3

Garching holt Auswärtsdreier in Haiming

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Haiming - In einem spannenden Spiel hatten die cleverer agierenden Gäste das bessere Ende für sich. Bevor die Haiminger richtig auf dem Platz waren, stand es bereits 1:0 für die Gäste.

Service:

° Zur Spielstatistik

° Zur Tabelle

Maximilian Strobl tankte sich in der 4. Minute auf der linken Seite durch und legte quer auf Manual Moll, der nur noch einschieben mußte. Leider hat SR Moser ein klares Tor von Christoph Untrstöger, der niemals im Abseits stand, aberkannt. Nachdem TM Florian Besoke gegen Maximilian Strobl gerettet hat und Christoph Unterstöger an TM Florian Wollner gescheitert ist, erzielt Max Spielberger mit einem herrlichen Fallrückzieher aus 12 Metern den verdienten Ausgleich in der 33. Minute. In der 36. Minute verlieren die Haiminger den Ball im Mittelfeld und die Gäste nutzen dies durch Johannes Koch eiskalt zur Führung. In der 45. Minute kann Michael Boltos eine Superflanke von Max Spielberger nicht verwerten. In der 2. Hälfte wogt das Spiel hin und her. In der 60. Minute fällt dann die Entscheidung als nach einem Freistoß aus dem Mittelfeld die Haiminger Abwehr, einschließlich Tormann nicht konsequent zum Ball geht und Matthias Zimmermann nur den Kopf hinhalten muss. Anschließend hat Michael Maier noch eine Chance, die er nicht nutzen kann. In der 80. Minute kassiert der Haiminger Max Lautenschlager noch die Gelb-Rote Karte. Der TuS Garching präsentierte sich eines Tabellenführers würdig, doch der SV Haiming hielt stark dagegen und hatte durchaus die Chancen zumindest einen Punkt zu holen.

Pressemeldung SV Haiming (Alois Riedhofer)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare