Zwei Eigentore brechen das Genick

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Im Sinne einer echten Spitzenmannschaft bezwang die SpVgg Zangberg den FC Töging III souverän mit 3:0. Zwei Tore erzielten jedoch Spieler des Gastes aus Töging. Florian Ziegler machte in der sechsten Spielminute das erste Eigentor des Tages. Thomas Wimmer tat es Ziegler gleich und erzielte ebenfalls ein Eigentor.

Das dritte Tor für Zangberg erzielte ein Spieler der SpVgg Zangberg. Simon Matzing war es der diesen Treffer zwanzig Minuten vor dem Ende machte. (mar)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare