Sieg Nummer sechs für Pleiskirchen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Pleiskirchen holt sich auch in Haiming den nächsten ungefährdeten Sieg.

Pleiskirchen begann druckvoll und erzielte in der 18. Minute das 1:0. Maxi Grötzinger traf aus 10 Meter eiskalt.

Zwei Minuten später bekam Haiming die erste Chance, Gäste-Goalie Mader konnte Christoph Wolfswinlers Schuss jedoch festhalten.  

In der 20. Minute erhöhten die Gäste in Person des starken Thomas Gruber auf 2:0.

In der Folgezeit drückte der SV Haiming, jedoch konnte man in Hälfte ein keinen Treffer mehr erzielen.

Fünf Minuten nach der Pause traf erneut der allesüberragende Gruber mit einem sehenswerten Sololauf.

Nach einer Stunde verkürzte Haiming nochmals auf 3:1. Torschütze war Max Spielberger mit dem Kopf.

Das letzte bisschen Hoffnung verschwand als Gruber mit einem weiteren Traumtor zum 4:1 traf. Gruber verwertete eine Vorlage von Grötzinger mit einem Seitfallzieher.

In der 75. Minute vergab Florian Zanklmaier einen Elfmeter für die Gäste und zwei Minuten vor Schluss scheiterte Max Spielberger für Haiming ebenfalls vom Punkt. (mar/som)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare