Heimerfolg für Mühldorf II

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Im Duell der Reserven des FC Mühldorf und dem TSV Ampfing blieben die Punkte bei der Heimmannschaft.

Die Mühldorfer Mannen fanden sofort ins Spiel und drückten der Begegnung ihren Stempel auf.

So fiel das erste Tor in der 13. Minute durch Georg Glas völlig verdient.

Die Mühldorfer, die auch die erste Partie der Saison gewannen machten weiter Druck und kamen vier Minuten nach dem Pausentee zum 2:0. Torschütze war Maximilian Jäger, der zum 2:0 aufstockte.

Eine Viertelstunde vor Schluss fiel dann das 3:0, dieses Mal durfte sich Julian Baumann in die Torschützenliste eintragen.

Die Gäste aus Ampfing zeigten in der 80. Minute noch ein Lebenszeichen und erzielten den Ehrentreffer. Für die Gäste erfolgreich war Termet Avdimetaj. (mar)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare