TSV Taufkirchen - VFL Waldkraiburg II 2:2

Taufkirchen und Waldkraiburg remisieren

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Taufkirchen - In einem sehr ereignisreichen Spiel eröffnete Sebastian Schönhuber in der zehnten Minute mit einem schönen Freistoß das 1:0 für Taufkirchen. In der zwölften Min. schon das 1:1 Taufkirchen bringt nach einer Ecke den Ball nicht aus der Gefahrenzone und im 3 Versuch hämmert Görgner das Leder aus 8 Metern ins Tor. 15.Min. wieder ein schöner Freistoß von Schönhuber doch dieses mal kann der Keeper glanzvoll klären.

In einem sehr ereignisreichen Spiel eröffnete Sebastian Schönhuber in der 10 Min. mit einem schönen Freistoß das 1:0 für Taufkirchen. In der 12. Min. schon das 1:1 Taufkirchen bringt nach einer Ecke den Ball nicht aus der Gefahrenzone und im 3 Versuch hämmert Görgner das Leder aus 8 Metern ins Tor. 15.Min. wieder ein schöner Freistoß von Schönhuber doch dieses mal kann der Keeper glanzvoll klären.

19. Min. Schönhuber nach einem Querschläger plötzlich durch und allein vorm Keeper, doch dieser war wieder nicht zu überwinden Das alte Taufkirchner Los, das ohne 5 Stammspieler antreten musste, viele Torchancen aber eine schlechte Verwertung dieser In den folgenden Minuten immer wieder Chancen durch Patzek, Paulmaier und Schönhuber die Kläglich vergeben wurden.

 In der 48. Min. hatte Mathias Bernhart einen Lattenknaller. Die schwachen Waldkraiburger versuchten nur ab und zu mal Konter zu starten. So kam es wie es kommen muss ein Freistoß der Nummer 9 vor das Taufkirchner Tor, des den Stefan Wastlhuber vertretende Yanik Huber wollte den Ball fangen und er rutschte diesem durch die Hände zum 1:2 ins Tor.

Darauf hin gab Taufkirchen noch mehr Gas und hatte wirklich Chancen im Minuten Takt die immer wieder vergeben wurden oder vom Keeper vereitelt wurden. In der 84 min. setzte sich dann Matthias Bernahrd an der Grundlinie gegen 3 Spieler durch und spielte scharf nach Innen, Mathias Patzek vollstreckte cool mit der Hacke zum hochverdienten Ausgleich.

Service:

Zur Tabelle:

Zur Spielstatistik:

Wenn in Taufkirchen die Chancenverwertung weiterhin so kläglich bleibt, wird man weiterhin nur im Mittelfeld mitspielen. Taufkirchen musste in diesem Spiel wie auch letzte Woche in Neumarkt mindestens 5 Tor machen. (Presse Mitteilung TSV Taufkirchen) 

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare