Schechen verspielt Chance auf den Relegationsplatz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der FC Grünthal präsentierte sich zu Beginn der Partier stärker. Nach knapp zehn Minuten gingen sie durch Robert Grabl-Lenders in Führung. Anschließend aber erwachten die Gäste und fanden zunehmend besser in die Partie. Marcus Marsall hatte in der 35. Minute die beste Möglichkeit zum Ausgleich, sein Schuss jedoch traf zunächst die Unterkante der Latte und sprang danach von der Linie wieder ins Spiel zurück (35. Minute).

Johannes Neubauer vom SV nutzte seine Gelegenheit in der 40. Minute und schob einen Abpralle zum 1:1-Ausgleich ein. In die Halbzeitpause verabschiedete man sich somit mit einem verdienten 1:1.

Eine gute viertel Stunde nach dem Wiederanpfiff fälschte Stefan Lechner einen Freistoß aus spitzen Winkel ab und erzielte somit das 1:2 für die Gäste.

Die Hausherren gaben sich noch lange nicht geschlagen und drängten mächtig auf den Ausgleich. Zwingende Torchancen ergaben sich für den FC jedoch nicht. Yannik Mandl hatte nach gut 75 Minuten noch die beste Möglichkeit, doch sein Kopfball segelte über das Tor von Johannes Baumann. Aber auch die Gäste hatte noch ihre Gelegenheiten um die endgültige Entscheidung herbeizuführen. Stefan Lechner scheiterte mit seinem Foulelfmeter aber an Markus Mittermaier (80. Minute).

Mit der Niederlage ist der Traum vom Aufstieg für den FC vorbei. Die junge Zweite von Grünthal hat trotzdem eine tolle Saison gespielt.

 (sre/mw)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare