Haag siegt souverän

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Zu Beginn agierten beide Mannschaften mit hohem Tempo. Die Hausherren nutzten gleich ihre erste Chance zur Führung. Philip Sutlieff lenkte eine Flanke von Isuf Shabani ins lange Eck (18.). Reichertsheim hatte mehr Spielanteile, allerdings waren sie nur mit Standards gefährlich. Sebastian Loipfinger zwang mit seinem stark geschossenen Freistoß Haags Schlussmann Michael Divis zu einer Glanzparade (22.). Nach einer Freistoßflanke war Stefan Geidobler per Kopf zur Stelle. Der Ball ging allerdings kanpp neben das Tor (31.). Nach dem Seitenwechsel kam Haag besser aus der Kabine. Nachdem Michael Lamprecht im Strafraum gefoult worden war verwandelte Isuf Shabani den fälligen Strafstoß souverän (51.). Die Hausherren agierten anschließend kompakt und Reichertsheim hatte mehr vom Spiel. Nach knapp einer Stunde dann die Vorentscheidung für die Hausherrren. Dzenel Hodzic legte auf Höhe des Strafraumes quer auf Ömer Pala, der den Gästekeeper Christian Kaduk gefühlvoll überlupfte (59.). Danach fast das vierte Tor. Shabani spielte mit Hodzic Doppelpass und traf nur die Unterkante des Querbalkens (62.). Anschließend passierte nicht mehr viel und Haag brachte die Führung über die Zeit. (nag/hub)    

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare