Überraschungssieg für TuS Prien II

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der TuS Prien II sorgte am Freitagabend für eine Überraschung. Im Auswärtsspiel beim SV Söllhuben gingen sie überraschend als Sieger vom Platz. Bei Söllhuben ist in der Rückrunde der Wurm drin. Es konnte im Jahr 2014 noch kein Punktspielsieg gefeiert werden. In der Hinrunde war der SVS noch in der Spitzengruppe vertreten. Mittlerweile ist das Team um Kapitän Balthasar Haas auf den 12. Tabellenplatz abgerutscht. Auch im Spiel gegen Prien musste bereits in der 14. Spielminute der erste Gegentreffer hingenommen werden. Michael Feistl brachte seine Farben auf gegnerischen Platz in Führung. Noch vor der Halbzeit erhöhte Nicolai Estermann auf 0:2 (42.). Der SVS fand auch nach der Pause kein Mittel um die in der Abwehr gut organisierten Priener in Gefahr zu bringen. So stand es nach 90. gespielten Minuten 0:2. (hub)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare