Söllhuben souverän!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ein guter Beginn der Rohrdorfer, denn zu Beginn der Partie konnte man keinen großen Unterschied zw. dem souveränen Tabellenführer und der abstiegsbedrohten Heimmannschaft erkennen. Die Rohrdorfer Defensive stand gut und konnte die Söllhubener Angriffsbemühungen stets unterbinden.

Es brauchte eine Einzelleistung von Linnemann, der vier Rohrdorfer umspielte und mit seinem Schuss dem Tormann keine Chance ließ, um die Söllhubener auf die Siegesstraße zu bringen. Mit einem weiteren Treffer kurz vor der Halbzeit war das Spiel zugunsten Söllhuben entschieden. 

Vor allem in der zweiten Hälfte machte der Tabellenführer ständig Druck und erhöhte in den letzten Minuten auf 5:1. Die nur defensiv agierenden Rohrdorfer fanden keine Mittel, um selber Torchancen herauszuspielen. Nur der zwischenzeitlich eingewechselte Schaal konnte den Ehrentreffer erzielen.

Unterm Strich gab’s aus Rohrdorfer Sicht leider das erwartete Ergebnis und die Erkenntnis, dass es aufgrund der anderen Ergebnisse im Abstiegskampf sehr schwer werden wird.

 

Pressemitteilung 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare