Rohrdorf gibt Lebenszeichen von sich!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

‚Niemals aufgeben!“ Mit diesem Motto startete die Rohrdorfer Elf ins Derby und landete schlussendlich einen hochverdienten und für die Moral immens wichtigen Sieg im Abstiegskampf.

Die gut aufgelegten Rohrdorfer übernahmen von Beginn an die Initiative und erspielten sich durch Lotz oder Schauer sehr gute Torgelegenheiten. Leider blieben diese - wie oft in der gesamten Spielzeit – ungenutzt oder der Spieler traf, stand aber knapp im Abseits. Und so ging’s mit 0:0 in die Pause.

Gleich nach Wiederanpfiff ein toller Schuss von Schaal, aber der Ball landet nur am Pfosten. Danach kommt Neubeuern, die in der ersten Hälfte keine Chance hatten, zu mehreren Gelegenheiten. Bei einem Heber an die Latte hatten die Rohrdorfer Glück, dass ihre Abschlussschwäche bis dahin nicht bestraft wurde.

In überzahlt erzielte Kiessling schließlich kurz vor Schluss den verdienten Führungstreffer und Rohrdorf konnte die letzten Minuten ungefährdet überstehen. Weiter so, denn dann wird’s im Abstiegskampf wieder spannend: mit Leistungen wie heute würde Rohrdorf sicher nicht so weit unten stehen…

Pressemitteilung

 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare