Halfing siegt ohne Mühe

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das Spiel hatte noch nicht richtig begonnen, da hatten die Hausherren schon die erste Chance. Doch Philipp Stowasser köpfte aus kurzer Distanz knapp neben das Tor. In der sechsten Spielminute prüfte Andre Binder mit einen satten Schuss aus zehn Metern den Keeper. Gäste-Schlussmann Raphael Förg wehrte den Schuss aber zur Ecke ab. Henning Friedrich erzielte nach Vorarbeit von Stowasser die 1:0-Führung (17.) In der 20. Minute hatte Friedrich die größte Chance für die Hausherren. Sein Schuss knallte aber an die Latte. Die Gäste aus Prien fanden in Halbzeit eins keine Bindung zum Spiel. Dank dem starken Keeper Förg fiel der Rückstand jedoch nicht höher aus. Nach Wiederanpfiff erhöhte Stefan Schlaipfer auf 2:0 (51.) Mit einem platzierten Schuss von der Strafraumgrenze überwand er den Keeper. Die Hausherren drückten nun auf die Entscheidung. Mario Egger wurde von Gästetorwart Förg im Strafraum gefoult. Den fälligen Strafstoß verwandelte Stowasser souverän (54.). Halfing schaltete anschließend einen Gang zurück. Trotzdem ergaben sich noch weitere Torchancen. Aber entweder war der Abschluss zu überhastet oder Keeper Förg war zur Stelle. (fri/hub)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare