ASV Flintsbach bezwingt den FC Halfing!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

ASV Flintsbach - FC Halfing 4:1 (2:0)

Tore:

1:0 (6.) Robert Krapfl drückt eine Vorlage von Sebastian Lechner ins Tor;

2:0 (14.) Thomas Astner ist nach einer sehenswerten Einzelleistung von Robert Krapfl zur Stelle und schiebt ein;

2:1 (69.) Matthäus Gießibl verkürzt nach einem Abwehrfehler aus kurzer Distanz;

3:1 (72.) Thomas Astner verwertet ein Zuspiel von Erich Winter frei vor Torwart Fegl;

4:1 (78.) Vladislav Reger schließt einen Konter erfolgreich ab;

 

Eindrucksvoll rehabilitierte sich der ASV Flintsbach für die Auftaktniederlage auf dem Samerberg und legte bereits in der Anfangsphase den Grundstein für diesen Erfolg. Nach den beiden Treffern in der Anfangsviertelstunde kam die Heimmannschaft zu weiteren Chancen, versäumte es aber, ihren Vorsprung auszubauen. So zielte Erich Winter (19.) aus der Drehung über das Gästetor und nach 29 Minuten grätschte Patrick Attenberger nach einer Ecke knapp am Ball vorbei. Robert Krapfl machte es zwei Minuten nach einem Zuspiel von Astnerspäter nicht besser, und nach 43 Minuten stand seinem Schuß der Pfosten im Wege.  Von den Gästen war offensiv im ersten Durchgang wenig zu sehen, einem Treffer von Daniel Entfellner (33.) wurde wegen Abseits die Anerkennung verweigert, und Christoph Aichers Schuß verfehlte nach 39 Minuten das Tor, insgesamt waren sie im ersten Durchgang mit den beiden Gegentreffern noch gut bedient.

Nach dem Wechsel kamen die Halfinger besser ins Spiel, doch zunächst verhindert Alexander Dietzsch im Flintsbacher Tor bei zweiten guten Gelegenheiten von Maximilian Meindl (48. und 61.) den möglichen Anschlußtreffer. Als dieser nach 69 Minuten fiel, dauert es aber nur drei Minuten, bis die Gastgeber den alten Abstand und die Vorentscheidung hergestellt hatten. Der ASV agierte nun deutlich effektiver als noch in der ersten Hälfte und kam mit seiner zweiten Chance in dieser Hälfte auch zu seinem zweiten Treffer. Insgesamt war der Gastgeber im Vergleich zum ersten Spiel nicht wiederzuerkennnen und siegte auch in dieser Höhe verdient.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare