Höhenrain wieder auf Kurs Kreisklasse

  • schließen
  • Weitere
    schließen

18 Punkte kann die Reserve des TUS Bad Aiblings in dieser Saison mit dem Nachholspiel am kommenden Donnerstag in Willing noch holen. Das würde zum Nichtabstieg reichen, doch dann muss die Limbrunner-Truppe endlich den zweiten langersehnten Dreier holen, um die Lücke von 13 Punkten auf den Klassenerhalt zu verkleinern. Mit dem Sieg klettert der SC Höhenrain wieder auf den Relegationsplatz zur Kreisklasse, doch die Partie des SV Pangs wurde diese Woche abgesagt und siegen die Panger im Nachholspiel rutscht der SC wieder auf den dritten Platz.

Referee Helmut Riedl hatte die Partie gerade erst angepfiffen, da fiel auch schon das 0:1 durch Christian Krone (2. Minute). Die Aiblinger konnten den Angriffen der Höhenrainer lage standhalten, doch in der 70. Minute gelang Leonhard Stahuber doch noch der zweite Treffer für die Gäste.

(sre)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare