Happing schüttelt direkten Verfolger ab!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der ASV Happing siegt im Spitzenspiel über den bis dato zweitplatzierten NK Croatia Rosenheim und verweist den Rosenheimer somit auf den dritten Rang hinter den SV Tattenhausen. Selber bleiben die Happinger-Jungs den dritten Spieltag infolge an der Tabellenspitze.

 Nach elf Spielminuten brachte Cemil Kaya die Hausherren mit 1:0 in Führung. Der zweite Treffer der Partie ging ebenfalls auf das Konto der Happinger. Dieses Mal netzte Michael Eberle erfolgreich ein (31. Minute), ehe Steve Madsack nur sechs Minuten später auf 3:0 erhöhte. Eine gute Stunde gespielt, da gelang dem eingewechselten Silvio Havic der 3:1-Anschlusstreffer und kurz darauf folgte durch Enes Osmancevic das 3:2 für die Gäste. Jetzt war allerdings Schluss und die Hausherren siegten durch ihre Vorarbeit in der ersten Halbzeit mit 3:2.

(sre)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare