Aschau ungefährdet

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mit einem souveränen 4:2-Sieg gegen den FT Rosenheim schiebt sich der WSV Aschau ins Mittelfeld der Tabelle. Martin Habl machte das 1:0 für Aschau in der 18. Minute. In der 37. Minute stockte Martin Habl auf 2:0 für die Heimelf auf. Daniel Meyer gelang es, dann zwischenzeitlichen Anschlussteffer zu erzielen.

Pascal Hohndorf machte in der 70. Minute alles klar, indem er das 3:1 für die Heimelf erzielte. Daniel Schmid erhöhte acht Minuten vor dem Ende auf 4:2. VadimTregobovs Anschlusstreffer drei Minuten vor dem Ende kam zu spät. (mar)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare