Restaurant-Tipp

Reiter Alm in Ainring

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Ainring - "Wir saßen im Salettl mit atemberaubender Aussicht, aber auch im Lokal war es sehr schön und gemütlich." - so das Fazit unserer Restaurant-Tester. Doch wie hat das Essen geschmeckt?

Restaurant Name: Reiter Alm

Wo: Reit 1+2, 83404 Ainring

Öffnungszeiten und Ruhetag: Dienstag bis Sonntag, sowie an Feiertagen von 7.30 Uhr bis 13 Uhr; durchgehend warme Küche von 12 Uhr bis 21.30 Uhr; Frühstück von 7.30 Uhr bis 10.30 Uhr

Spezialitäten/Besonderes: herrlicher Ausblick, vor allem von der Terrasse und aus dem Salettl über ganz Salzburg

Zahlungsmöglichkeiten: bar, EC- und Kreditkarte

Homepage des Lokals: www.reiteralm.de

Besucht am: 24. August 2014

Zeit: Abendessen

Anzahl der Personen: 2

Umsatz in Euro: 96 Euro

Was wurde gegessen: Vorspeise Asia-Nudel Wok (kleine Portion); Hauptspeise Zanderfilet vom Grill mit Szechuan-Pfeffer/Nudeln/Mangold im Rahm/Tomatensauce und Cordon-Bleu vom Kalb mit Petersilienkartofferl/hausg. Preiselbeeren/knackiger Salat; Nachspeise karamellisierter Kaiserschmarrn mit Rumrosinen/Zwetschgenröster

Bewertung des Restaurants:

Essen: Das Essen wurde sehr warm geliefert. Die Portionsgrößen waren überschaubar, aber aufgrund der Vorspeise, dem Gruß aus der Küche(selbstgemachter Liptauer) und das vorab servierte selbstgebackene Brot mit Butter in Ordnung. Alle Essen waren geschmacklich sehr gut. Ein Makel waren die zahlreichen Gräten im Fischfilet. Das absolute Highlight war der karamellisierter Kaiserschmarrn – haben wir noch nie so gut gegessen!

Service: Wir mussten bei Ankunft genau 15 Minuten warten (!) bis sich am Empfang jemand um uns kümmerte (nach ca. 10 Minuten habe ich in der Küche nachgefragt, daraufhin hat sich ein Koch auf die Suche nach „Hilfe“ gemacht...) und einen Tisch zuteilte. Bei einem Lokal dieser Preisklasse sollte so etwas auf keinen Fall vorkommen. Die Dame entschuldigte sich dafür mit dem Argument, dass sie alleine (???) für das komplette Lokal zuständig sei. Danach war der Service aber hervorragend. Die Bedienung war sehr freundlich, schnell und aufmerksam.

Ambiente: Wir saßen im Salettl mit atemberaubender Aussicht, aber auch im Lokal war es sehr schön und gemütlich. Kleine Wermutstropfen waren die fehlende Hintergrundmusik und die ziemlich niedrige Temperatur. Anfänglich waren nur wir und ein weiteres Paar in diesem Raum und man konnte wirklich alles mithören. Mit einer leisen Hintergrundmusik könnte man das angenehmer gestalten. Als der Raum anschließend voll war, erledigte sich dieses kleine Problem durch die verschiedenen Geräusche von selbst.

Sauberkeit: Geschirr, Besteck, das Lokal an sich und die Toiletten waren sehr sauber und gepflegt

Preis-Leistungs-Verhältnis: Mit wenigen Abstrichen finden wir das Preis-Leistungs-Verhältnis in Ordnung. Lediglich die Begrüßung und der Service BEVOR wir zum Tisch kamen ließen zu wünschen übrig.

Fazit der Restauranttester:

Das Lokal eignet sich grundsätzlich für jeden Gast, der „etwas mehr“ als ein normales, gut- bürgerliches Lokal sucht. Vor allem für romantische Dinner zu Zweit ist das Lokal wegen dem tollen Ambiente und der Aussicht „über die Dächer Salzburgs“ geeignet. Die Besitzer werben auch sehr stark für größere Veranstaltungen (z.B. Hochzeiten, Weihnachtsfeiern), da sie in einem großen Saal bis zu 120 Gäste verköstigen können. Im Salettl, in dem wir untergebracht waren haben bis zu 28 Personen Platz. Die Mitnahme von Hunden ist kein Problem. Sie dürfen sogar auf der Wiese vor der Terrasse frei laufen und spielen. Grundsätzlich hatten wir nach dem etwas „holprigen“ Start einen sehr gelungen Abend mit gutem Essen in netter Atmosphäre.

Gut kombinierbar ist auf der Reiter Alm ein Wellness Tag mit einem anschließenden, tollen Abendessen. Der Wellnessbereich ist ziemlich groß und vielseitig. Außerdem gibt es dort auch Gästezimmer für längere Aufenthalte. Parkplätze sind ausreichend kostenfrei vorhanden. Ein großer Vorteil ist die Nähe (10 Minuten mit dem Auto) nach Salzburg und in die Kurstadt Bad Reichenhall.

Zu Gast in der Reiter Alm:

Ein Abendessen in der Reiter Alm

Diesen Restaurant-Tipp gab Ihnen Armin Balzer!

Zurück zur Übersicht: Restaurant-Tipps

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser