SO BEWERTEN UNSERE TESTER DAS LOKAL

Zu Gast im "Landgasthof Purkering"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Trostberg - Unsere Tester haben sich im Landgasthof Purkering sehr wohl gefühlt. Hier gibt's den Testbericht im Detail:

Name und Beschreibung des Lokals: Landgasthof Purkering

Wo: Purkering 1, 83308 Trostberg, 08623/988070

Öffnungszeiten und Ruhetag: Dienstag und Mittwoch Ruhetag

Spezialitäten/Besonderes: Saisonkarte/Tageskarte, Kinderteller

Zahlungsmöglichkeiten: bar, EC-Karte

Homepage des Lokals: www.purkering.de

Besucht am: 27.05.2016

Zeit: Abendessen

Anzahl der Personen: 2

Umsatz: 51,60 Euro

Was wurde gegessen: Schwabenteller, Zwiebelrostbraten, Beilagensalat, lauwarmer Schokokuchen mit Kirschen, Sahne und Vanilleeis, Weißbiertiramisu

Bewertung des Restaurants:

Essen: Allgemein war Essen sehr warm, frisch im Geschmack und lecker anzusehen; Schwabenteller (drei Schweinemedaillons, Spätzle, Champignonsoße): Fleisch zart, scharf in Grillpfanne angebraten, guter Fleischgeschmack ohne unangenehme „Schweinenote“, Spätzle wirkten selbst gemacht, gute Konsistenz und lecker, Soße mit frischen Champignons, gut abgeschmeckt, cremig-mild; kein Nachsalzen und Pfeffern bei diesem Gericht nötig gewesen; Beilagensalat: sowohl Blattsalate als auch Rohkost (Karotte, Rettich, Radieschen) waren frisch (nichts aus Glas oder Dose), leckeres Dressing, das den Salat nicht überladen hat Zwiebelrostbraten (Rindfleisch, Röstzwiebeln, Röstkartoffeln, Speckbohnen): riesige Portion; großes Stück zartes Rindfleisch, ohne Sehnen, eher wenig gewürzt; Röstzwiebeln kross und nicht zu fettig; Soße ausreichend vorhanden und würzig; Röstkartoffeln waren handgeschnitten, kross und geschmackvoll mit roten Zwiebelringen angebraten, mit Schnittlauch ideal ausgarniert, grüne Bohnenstangen etwas zu weich, Speckaroma deutlich zu schmecken; insgesamt ausgewogenes Gericht in der Würze; lauwarmer Schokoladenkuchen mit Kirschen, Sahne und Vanilleeis: Kuchen noch lauwarm, fluffig, könnte etwas schokoladiger schmecken, nicht zu süß; Sauerkirschen sehr passend mit Säure zu süßem cremigen Vanilleeis, kleiner Tupfer ungezuckerte Sahne Weißbiertiramisu: in kleinem Glas angerichtet, Weißbier konnte heraus geschmeckt werden, leichte, nicht zu üppige Creme zwischen den Biskuitstücken, mit Kakao garniert, sehr leckere kleine Nachspeise

Service: sehr zuvorkommend, nett, unaufdringlich, aufmerksam, hilfsbereit bei Fragen, unkompliziert

Ambiente: Biergarten/Außenbereich durch Kastanienbäume sehr gemütlich und gerade für den Sommer sehr angenehm, Schatten- und Sonnenplätze möglich; Sonnenschirme zusätzlich vorhanden, Gartentische und -stühle sehr einfach gehalten und auch Tischdecke und Sitzpolster eher nicht „neu-modern“; Straße weit genug entfernt, so dass kein Straßenlärm hörbar ist; Spielplatz und weitläufige Wiesen angrenzend

Sauberkeit: Geschirr und Tischdecke sauber

Preis-Leistungs-Verhältnis: Qualität und Portionsgröße der Gerichte passen zu moderaten Preisen; leckeres Essen

Fazit der Restauranttester:

Die eher kleinere Speisekarte, bestehend aus Brotzeiten, Suppen, Salaten, Hauptgerichten (überwiegend Fleisch, aber auch Fisch und Nudeln), vegetarischen Gerichten und Nachspeisen, ist genau passend, um frisches Essen servieren zu können; es war sehr schön so ruhig Draußen essen zu können, in angenehmer Atmosphäre; Tische sind so gestellt, dass man nicht automatisch die Gespräche der anderen Gäste hört – sofern der Außenbereich nicht voll besetzt ist; die zwei Bedienungen passen mit ihrer höflichen, aber auch lockeren Art gut zum Ambiente; viele Gäste kommen wohl extra wegen den leckeren Eisbechern; das Essen war fachlich gut zubereitet und geschmackvoll ohne Schnickschnack angerichtet; die Gaststätte eignet sich für Familien mit Kindern, die genug Möglichkeiten haben in der Nähe zu spielen, rumzulaufen, ohne dabei gleich auf der Straße zu stehen, aber auch für Paare, Hundebesitzer (Wirt brachte an den Nachbartisch gleich einen Trinknapf), Gruppen; Stammgäste sind auch da gewesen

Zu Gast im Landgasthof Purkering:

Ein Abendessen im Landgasthof Purkering

Diesen Restaurant-Tipp gab Ihnen Barbara Artmann.

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemgau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser